Dienstleistung für Firmen und Unternehmen

Sie als Betrieb profitieren von neusten systemischen Vorgehensweisen, die sich im praktischen Einsatz bewährt haben. Deswegen verlässt sich das KompetenzCentrum nicht nur auf jahrelange Praxisanwendungen, sondern bindet neuste Erkenntnisse und mehrschichtiges Wissen mit ein. Dabei ist es wichtig sich und sein Team stetig zu fördern. Schwierigkeiten und Hindernisse frühzeitig zu erkennen.

Systemische Aufstellungen bilden die Grundlage einer optimalen Firmen- und Teamstruktur. Es bezieht alle Faktoren mit ein und kann dem Ganzen einen von allen lebbaren Rahmen geben. Zudem ist es es verdeckt anwendbar und Ihr Team muss nicht wie üblich, intime oder heikle Themen direkt aussprechen. Unser System ist jedoch für die Entwicklung der Strukturen optimal einsetzbar. Testen Sie uns mit einer ersten kostenlose Analyse bei Ihnen im Betrieb.

Systemische Orga­ni­sations­aufstellung

Systemische Strukturaufstellung (Organisationsstruktur-Aufstellung) ist eine Methode in welcher anhand einer Gruppe von Menschen oder auch Symbolen eine andere Sicht auf die Probleme, Ziele und Visionen ergibt. Diese Art von Aufstellung ist ein effizienter Prozessansatz um ein Abbild und Lösungswege von Veränderungen im Team, der Firma oder der gesamten Organisation (bis hin zu Kunden) zu eruieren. Es wird ein Ausgangsszenario erstellt und daraus gibt es ein mögliches Lösungsbild. Dies entsteht durch Befinden, Wahrnehmungen, Haltungen und Emotionen der Repräsentanten (Menschen in Rollen). Die Veränderung innerhalb des Prozesses werden dokumentiert und können so im einzelnen Schritten ausgeführt werden. Die Reaktionen in der Praxis können somit im Vorfeld getestet werden und nach der Umstellung im Alltag verfolgt werden.

Infos über Systemische Aufstellungen unter: Wikipedia Eintrag zu „Systemische Strukturaufstellung“

Einzel- und Team Coaching

Wir arbeiten mit Firmen und Unternehmen in unterschiedlichen Konstellationen. Dies kann Einzel-, Team- oder Gruppensettings sein. Die Erweiterung des Handlungsspektrums und die Reflexion der Situation und seiner Position im System ist das Hauptziel. Unsere Art von Coaching setzt den Fokus auf die Rollen, Positionen und das Handeln als Person mit Einbezug der unternehmerischen Struktur. Diese Arbeit kann Aufgaben-, Personen- oder Prozessorientiert ausgeführt werden. Das Coaching befähigt die Mitarbeiter oder das Team die gewünschten Veränderungen selbst zu entwickeln um umzusetzen. Dies setzt eine Bereitschaft der jeweiligen Führung voraus, welche den zukünftigen Prozess optimal begleiten kann.

Coaching kann je nach Tätigkeitsfeld und Auftrag einerseits mehr die psychosozialen Kompetenzen des Coaches bearbeiten oder andererseits stark auf die Themenfelder der Organisationsentwicklung (Strategie, Struktur, Kultur) bezogen sein.

Auch hier können wir Ihnen mögliche Szenarien aufzeigen bei einer Analyse im Ihrem Betrieb.

Gesundheits­management / Care Coaching

Ziel des externen Gesundheitsmanagements im Bereich der psychischen und mentalen Belastung ist es den Belastungsausgleich (Polarität) zu optimieren und die Mitarbeiter besser im Fluss zu halten. Dies beinhaltet die Einbindung der effektiven Ressourcen innerhalb der Firma nachhaltig zu fördern. Wenn wir mit dem was wir tun im Flow sind, brauchen wir automatisch weniger Energie und dies führt zu einer besseren Performens. Infolge der höheren Produktivität, Produkt- und Dienstleistungsqualität und dem Innovationsgrad einer Firma, sind die Belastungen und Ausfälle von Schlüsselfiguren gefährdet. Hier lohnt sich die Analyse von systemischen Zusammenhänge innerhalb der Firma durchzuführen um eine höhere persönliche Qualität in der Arbeit zu generieren. Viele Studien zeigen, dass damit die positive Leistungsbereitschaft und die Motivation am Arbeitsplatz sich auf das private Leben übertragen, was sich gegenseitig nährt. Diese Polaritäten zu erkennen und geeignete Veränderungen im Betrieb einzuleiten und zu überwachen, lohnen sich im Bezug auf Fluktuation und gesundheitlichen Ausfälle der Mitarbeiter.

Testen Sie eine Analyse Sitzung mit uns.

Supervision für Institutionen

Die Bewältigung der alltäglichen beruflicher Aufgaben im sozialen und pflegerischen Umfeld kann zu einer komplexen und belastenden Situation führen. Supervision bietet Unterstützung in der Reflexion des beruflichen Handels. Fachlichen und psychosoziale Kompetenzen können mittels neuen Impulsen positiv weiterentwickelt werden. Wir beziehen uns immer auf den Kontext der jeweiligen Institution in welchem wir auch unsere Kernkompetenzen gewinnbringend einsetzen können. Spannungsgeladene Systeme zu lösen und arbeitsqualitative Arbeitsumfeldes zu schaffen ist unser Ziel.

Dies können wir in folgenden Setting anbieten:

  • Einzelsupervision
  • Gruppensupervision
  • Teamsupervision
  • Fallsupervision

Wir arbeiten auch hier mit systemischer Aufstellungsarbeit, da diese Methode am schnellsten die heiklen Polaritäten innerhalb von Teams oder Institutionen zeigen kann.

Weitere Informationen finden Sie beim Berufsverband BSO.

Mediation

Die Konfliktsituationen sind oft verbunden mit rechtlichen Konsequenzen und grossen Folgekosten. Hierzu dient die externe Mediation um die Konflikthintergründe zu beleuchten und einen wechselseitigen Austausch zu erhalten. Die Schuldfrage steht hierbei nicht im Vordergrund, wie es in einem Gerichtsverfahren der Fall ist. Das Ziel ist die beiden Kontrahenten zu einer Lösung ausserhalb kostspieligen Anwaltskosten. Dies durch „schmale“ unbürokratische und flexible Lösungen, die für beide Fronten machbar sind. Dies schont auch die betrieblichen und persönlichen Ressourcen der involvierten Personen.

Durch die Anhörung beider Parteien werden jeweils die Interessenlagen ersichtlicher und ebenfalls die Beweggründe des Konfliktes. Die oft „verfahrenen Situationen“ können mittels einer Mediation auf eine sachliche Ebene geführt werden. Konflikte entstehen oft durch Missverständnisse, emotionalen Reaktionen und Existenzängsten. Dies kann durch 2–5 Sitzungen intensiv bearbeitet werden.

Dies kann in Konflikten mit Kunden, Lieferanten, Geschäftspartnern, Behörden und Mitarbeiter/Führung eingesetzt werden.

Training und Referate

Wir bieten massgeschneiderte Trainings und Referate im Bereich des psychischen Gesundheits-Managements, der Casemanagements (Umgang mit erkrankten Mitarbeiter), der Beratung und der mentalen Fitness an. Zudem führen wir Workshop durch in der systemischen Gruppendynamik und der systemischen Aufstellung von zukunftsorientierten Unternehmen.